Basiswissen für Skipper – Einsteiger-Guide von boote zusammen mit Honda Marine

Europas größtes Motorboot Magazin boote hat zusammen mit der Firma Honda Marine ein Extraheft für Neu-Einsteiger in die Bootsszene herausgebracht. Dies erscheint vor allem vor dem Hintergrund der jüngsten Gesetzesänderungen, die eine Führerscheinfreiheit bei Motorbooten bis 15PS vorsieht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In dem Extraheft von Honda Marine werden u.a. so wichtige Themen wie:

  • Törnvorbereitung (Was brauche ich und wie bereite ich mich vor?)
  • Bootspraxis (Welches Boot wofür und wie wird gefahren?)
  • Regeln und Reviere (Wo darf ich hinfahren? Welche Grundregeln gibt es?)
  • Motorkunde (Welche Teile muss man am Motor kennen?)
  • Transport und Trailer (Was muss man beim Bootstransport beachten?)
  • Lexikon

behandelt. Marine Olbermann stellt Ihnen dieses Extraheft gern als PDF zum Download zur Verfügung: Honda Extraheft Teil1  Honda Extraheft – Teil 2
Das Team von Marine Olbermann steht für weitere Fragen darüber hinaus immer gern zur Verfügung und berät Sie gern zum Thema Honwave Schlauchboote oder Honda Außenborder.

 

 

 

Honda / Honwave Preisliste 2012/2013 – aktuelle Preise von Marine Olbermann aus Köln

Ihre Familie und Firma Olbermann aus Köln – Ihr Marine Spezialist vom Rhein wünscht Ihnen allen ein frohes, neues Jahr 2013 und viel Gesundheit, Glück und Erfolg. Damit sie in 2013 auch wieder genauso entspannt ihr Boot, Schlauchboot oder Segelboot genießen können, wie in den vergangenen Jahren.

Dear friends of Marine Olbermann,
please find attached the latest prices / pricelist of Honda / Honwave Outboarder!
We wish you a happy new year 2013!
Don´t hesitate to contact us in case of further questions!

Damit Sie auch in diesem Jahr auf dem Laufenden sind, haben wir die aktuellsten Preise für Honda Außenborder und Honwave Schlauchboote hier noch einmal zusammengefasst – so finden Sie im Anhang ausführliche Informationen zu den Außenbordmotoren von Honda und Preise zu u.a..

  • Honda Honwave T38i mit 5PS
  • Honda Honwave T40
  • Honwave 25 PS Yamaha
  • Honda BF115
  • Honda BF 2.3
  • Honda BF250
  • Honda BF 15 SHU
  • Honda BF 15 LHU
  • Honda BF 15 SHSU
  • Honda BF 15 LHSU
  • Honda BF 15 SRU
  • Honda BF 15 LRU
  • Honda BF 20 SHU
  • Honda BF 20 LHU
  • Honda BF 20 SHSU
  • Honda BF 20 SRU
  • Honda Außenborder BF40 SHU
  • Honda BF 40 LHU
  • Honda BF 250
  • Honda BF 90 LRTU
Hier die vollständige Honda Außenborder Preisliste / Preise für 2012Honda_Preise_2012
Wir haben immer aktuelle angebote abweichend von den dort genannten Preisen. Sprechen Sie uns einfach für ein individuelles Angebot – ggf. als Komplettbootangebot an.

Der neue Honda BF250 Außenborder von Honda – hier ein exklusives Video von Marine Olbermann

Marine Olbermann ist stolz als einer der ersten im deutschen Markt Ihnen das aktuelle Vdieo zum neuen Honda BF 250 Außenbordmotor präsentieren zu können. Nehmen Sie sich ruhig 5 Minuten Zeit und genießen Sie.

Marin Olbermann is very proud to present to you the latest video of the brandnew Honda BF250 outboarder. Enjoy!

Honda stellt nagelneuen BF250 Außenbordmotor in Genua vor

Marine Olbermann freut sich Sie mit den neuesten News von Honda Marine auf dem Laufenden halten zu können:

GENUA, 1. Oktober 2011 – auf der Internationalen Bootsausstellung in Genua stellt die Honda Motor Europe Ltd. heute um 10:00 MEZ ihr brandneues Flaggschiff, den 4-Takt-Außenborder BF250 mit 250 PS vor. Der europaweite Verkaufsstart für den BF250 ist ab Januar 2012 geplant. 

Honda BF250Der BF250 kombiniert einen neu entwickelten 3.6L-V6-Motor, den größten der Honda-Produktpalette, mit einem direkten Luftansaugsystem, das weltweit zum ersten Mal*2 bei einem Außenborder eingesetzt wird. Dieses neue System gewährleistet, dass der Bootsführer immer die perfekte Balance zwischen sportlicher Leistung und niedrigem Kraftstoffverbrauch

erreicht.

Das Styling des BF250 ist eine Weiterentwicklung des bisherigen Außenborder-Designs und wirkt jetzt eleganter und stromlinienförmiger. Die Haube zeigt ein schärferes
und kantigeres Profil verglichen mit früheren Modellen. Das gesamte Design wurde verschlankt und mit Chromleisten aerodynamischer gestaltet, um den Eindruck von Leistung und Geschwindigkeit zu verstärken.

Zum Modellstart des BF250 wird eine neue Farbe eingeführt: Aquamarine Silber Metallic. Diese Farbe kombiniert mit dem eindrucksvollen, neuen Design macht den BF250 zu einem würdigen Flaggschiff.

Kernmerkmale sind:

Hohes Leistungsvermögen
Der BF250 erreicht seine Leistung durch einen neuen 3.6L-V6-Motor mit Hondas einzigartigem VTEC™-System, der BLAST™-Technologie und dem weltweit ersten DIREKTEN LUFTANSAUGSYSTEM. Bei Hondas direktem Luftansaugsystem wird die Ansauglufttemperatur reduziert, was die in den Motor strömende Luftmenge erhöht und damit zu einer Leistungssteigerung führt.

Wirtschaftlichkeit
Den niedrigsten Kraftstoffverbrauch* in seiner Leistungsklasse erreicht der Motor durch Hondas bekanntes Kraftstoffeinspritzsystem, PGM-FI*8 und die raffinierte Magermisch-Kraftstoffaufbereitung ECOmo.

Getriebe
Das neue, hoch effiziente Getriebegehäuse hat ausgezeichnete hydrodynamische Eigenschaften, die unter Wasser weniger Widerstand bieten und dadurch einen niedrigeren Kraftstoffverbrauch ermöglichen. Das Untersetzungsverhältnis beträgt 2:1, was die Benutzung von Propellern mit größerem Durchmesser bis zu 16″ ermöglicht.

Schaltlastreduziersystem
Das ECU (Engine Control Unit=Motorsteuergerät) verändert die Zündsteuerung je nach Fahrverhalten des Bootsführers, was zu einem geringeren Motordrehmoment führt, um die für das Schalten erforderliche Schaltlast zu verringern.

Generator
Ein Hochleistungsgenerator bietet die beste Leistungskapazität (90 A) seiner Klasse*9 und ist somit die Antwort auf die gestiegenen elektrischen Anforderungen aufgrund des Einbaus von verschiedensten Zusatzgeräten an Bord. Der BF250 kann eine bessere Batterieladeleistung bis zu 60 A bei normalen Laufbedingungen bieten. Ein weiteres, hervorstechendes Merkmal ist das neue einstellbare Leerlaufladesystem, bei dem im Leerlauf in Abhängigkeit von der erforderlichen elektrischen Last bis zu 40 A Ausgangsleistung automatisch bereit gestellt werden können.

NMEA 2000
Diese standardisierte Technik der Vereinigung von elektronischen Herstellern NMEA (National Marine Electronics Association) dient der einheitlichen Übertragung von Daten. Mit der Schnittstelle NMEA 2000 können verschiedenste elektronische Geräte in ein bordeigenes Netzwerk eingebunden werden und Daten untereinander austauschen. So können die Motordaten an externe Geräte weitergeleitet werden wie z.B. Fishfinder oder Kartenplotter.

Markteinführung ist geplant für Januar 2012 – informieren Sie sich schon jetzt bei Marine Olbermann in Köln über den neuen Honda BF250 Außenborder!

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier: BF250_Pressemitteilung_20111021l.

Honda Außenbordmotoren

Hervorgehoben

Außenbordmotoren (umgangssprachlich Außenborder) sind Schiffsmotoren, bei dem Motor, Kraftübertragung, Getriebe und Propeller in einer Einheit verbunden sind. Während Innenbordmotoren fest eingebaut sind, können Außenbordmotoren flexibel an und abgebaut werden.

Außenbordmotoren sind immer auf kleinen Motorbooten und Dingis anzutreffen und werden auch als Hilfsantrieb von Segelbooten bzw. Yachten eingesetzt.

Die meisten Außenborder sind Verbrennungsmotoren.

Wir beschäftigen uns auf dieser Seite mit den Außenbordmotoren und Schlauchbooten von Honda (Honwave) – Sie finden hier:

INFORMATIONEN – FILME – AKTUELLES

Zukunftsweisend: mehr Kraftentfaltung, weniger Verbrauch
Bevor Honda in den 60er Jahren in die Entwicklung von Außenbordmotoren einstieg, herrschte die Meinung vor, dass der Bau von Außenbordern mit 4-Takt-Technologie technisch unmöglich sei.   1964 brachte Honda mit dem GB30 den ersten Außenbordmotor mit 4-Takt-Technologie auf den Markt. Seitdem wurde die Entwicklung von 4-Takt-Außenbordern stetig vorangetrieben.

So konnte schon während  der Hochphase der 2-Takt-Technologie das Ziel erreicht werden, 4-Takt-Außenborder effektiver und umweltverträglicher zu machen. Unternehmensgründer Soichiro Honda gab dazu den Leitgedanken: „Produkte, die auf dem und im Wasser genutzt werden, dürfen das Wasser nicht verschmutzen“. Auch wenn 4-Takter zunächst mehr Gewicht und weniger Leistung als 2-Takter hatten, war Honda davon überzeugt, dass hohe Verbrennungseffizienz, geringer Verbrauch sowie geringe Geräusch- und Abgasentwicklung nur mit einem 4-Takt-Motor erreicht werden können.

Vorreiter
Mehr und mehr gewann die 4-Takt-Technologie von Honda weltweite Anerkennung. Die 4-Takt-Außenborder wurden stetig  weiterentwickelt und es gelang Honda, ein 4-Takt-Modell zu entwickeln, das sowohl das geringe Gewicht als auch die hohe Leistung der 2-Takt-Wettbewerber vorwies.  Die mutige Entwicklung der Honda 4-Takt-Außenbordmotoren wurde schließlich mit der Verleihung des „INNOVATION AWARD“* durch IMTEC – der obersten Autorität in Sachen Schiff- und Bootsbautechnik – gewürdigt.

Heute steht der Name Honda als Synonym für die Erfindung und Entwicklung des 4-Takt-Außenbordmotors. Der Pioniergeist von Honda hat das Unternehmen zum führenden Hersteller von 4-Takt-Außenbordern gemacht – mit bester Reputation beim Thema Umweltverträglichkeit.

Quelle: http://www.honda.de