Neues Außenborderprogramm von Honda ab 2014

Honda erweitert in 2014 sein Aussenborderprogramm mit vielen, neuen und interessanten Produkten. Hierzu die offizielle Pressemitteilung von Honda:

Presse Information Honda erweitert Außenbordmotorenprogramm

Frankfurt/Main, 13. September 2013

Honda Marine erweitert das Modellprogramm mit Einführung der ersten 80 PS und 100 PS Außenbordmotoren.

Die neuen Motoren erreichen, aufgrund der weltbekannten exklusiven Honda Technologien, ein völlig neues Leistungsniveau.
Es wird eine hervorragende Leistung, Zuverlässigkeit, Wirtschaftlichkeit, Kraftstoffeffizienz und Haltbarkeit gewährleistet.

Das neue, elegante und schmalere Design ermöglicht eine leichtere Montage, insbesondere bei Booten mit Doppel- oder Mehrfachmotorisierung.

Die neuen Modelle verfügen über viele der weltbekannten exklusiven Honda Technologien, für die das Honda Marine Aussenbordmotorenprogramm bekannt ist:

BLASTTM – BOOSTED LOW SPEED TORQUE
Exklusives Steuerungssystem zur Anpassung des optimalen Drehmoments durch Steuerung der Zündung und der Kraftstoffaufbereitung unter allen Bedingungen. Dieses System verhilft dem Boot, in kürzester Zeit in Gleitfahrt zu kommen, wie man es sonst nur bei 2-Taktern für möglich gehalten hätte.

ECOMO – ECONOMY CONTROLLED MOTOR

Eine Lambda-Sonde kontrolliert und regelt permanent das Luft-Kraftstoff-Gemisch des Motors. Dies minimiert Schadstoffe, die bei der Verbrennung entstehen, z. B. Stickstoff, Kohlenwasserstoff und Kohlenmonoxid. Durch diese exklusive Honda Technologie werden die weltweit wichtigsten Emmissionsvorschriften (u.a. EPA, CARB und RCD) deutlich unterschritten und der Kraftstoffverbrauch wird gegenüber vergleichbaren Modellen bis zu 13 Prozent reduziert.

VTECTM – VARIABLE VALVE TIMING AND LIFT ELECTRONIC CONTROL

Entwickelt wurde das VTEC-Konzept ursprünglich für die Formel-1-Boliden von Honda.
Das zweifache Nockenwellenprofil sorgt bei niedrigen und hohen Drehzahlen für die jeweils optimale Ventilsteuerung.
So profitieren Sie, sowohl von der Sparsamkeit, als auch von der ungezähmten Kraft Ihres Honda Außenborders.

weitere Presseinformationen unter:

www.honda-pe-database.com
Honda Deutschland • Hanauer Landstraße 222-224 • 60314 Frankfurt am Main

1/4

Tel. 069 – 83006 42

Presse Information

Die neuen BF80 und BF100 bieten eine Reihe von erweiterten Funktionen, um optimale Benutzerfreundlichkeit zu gewährleisten:
TROLLING – STEUERUNG:
Über diese Funktion kann die Drehzahl im Drehzahlbereich zwischen 750 U/min. und 1.000 U/min. durch einfachen Knopfdruck stufenweise um 50 U/min. eingestellt werden, ideal zum Angeln und zur Langsamfahrt.

NMEA 2000 ®-Schnittstelle:
Beide Außenbordmotoren verfügen über eine NMEA 2000®- Schnittstelle.
Mit NMEA 2000® können verschiedenste elektronische Geräte in ein bordeigenes Netzwerk eingebunden und Daten untereinander ausgetauscht werden.

Optional können nun die neuen digitalen Honda NMEA 2000® Multifunktionsinstrumente verwendet werden.
Die neuen Multifunktionsinstrumente zeigen die wichtigsten Motor-Informationen wie z.B. Motordrehzahl, Trimmwinkel, Wartungserinnerungen, Motortemperatur, Batterieladung, Öldruck und Motormanagement an.
Eine ECO-Indikatorleuchte signalisiert dem Bootsführer, dass der Motor im Ecomo / Magermodus betrieben wird, und somit ein sparsamer Verbrauch gewährleistet ist.

Mit der Einbindung der NMEA 2000 ®-Schnittstelle, ist der Kunde in der Lage, eine Vielzahl von anspruchsvollen elektronischen Geräten, wie z. B. GPS-Systeme, Kartenplotter und Fischfinder zu installieren.

Alle Honda Außenbordmotoren vom BF40 bis zum BF250 verfügen über eine NMEA 2000® Schnittstelle.

Mit der Markteinführung der neuen Modelle feiert Honda Marine den fünfzigsten Jahrestag bei der Herstellung von Marine Außenbordmotoren, welche für Tradition bei Innovation und Umweltbewusstsein steht.

Als Pionier in der 4-Takt-Aussenbord-Technologie und schon bei der Einführung der ersten Viertakt-Außenborder im Jahr 1964, dem GB30, wurde die Philosophie vom Gründer Soichiro Honda umgesetzt: „Produkte, die auf dem Wasser verwendet werden, sollten nicht das Wasser verschmutzen „.

Dank der exklusiven Honda Technologie, erfüllen die Honda Marine Außenbordmotoren, vom BF2,3 bis zum BF250, die weltweit wichtigsten Emmissionsvorschriften (u.a. EPA, CARB und RCD), womit u.a. der Kraftstoffverbrauch reduziert wird, und dadurch das Umweltbewußtsein im Vordergrund steht.

Die neuen Modelle werden ab 2014 über autorisierte Honda Marine Händler angeboten. 

Die komplette Pressemeldung finden Sie hier: Pressemitteilung – Honda erweitert AuC_enbordmotorenprogramm.