Honda Marine sponsort die Ruderweltmeisterschaften am Bleder See in Slowenien

Am Bleder See in Slowenien werden vom 28. August bis zum 4. September 2011 die internationalen Ruderweltmeisterschaften stattfinden. Der slowenische Honda-Importeur AS Domzale wird das Event aktiv unterstützen indem er das notwendige Power Equipment, wie z. B. Außenbordmotoren für die Begleitboote und Honda Gewinnspiel-Preise, für die Besucher zur Verfügung stellt.

Top-Adresse für internationale Events
Zu der Veranstaltung werden über 60.000 Gäste und mehr als 2.500 Teilnehmern aus 80 Ländern erwartet. Zusätzlich werden über 400 Journalisten der internationalen Presse das Wassersport-Ereignis verfolgen. Der Bleder See hat sich in den letzten 50 Jahren zur Top-Adresse unter den Austragungsorten für internationale Events etabliert, wobei dazu drei Ruderweltmeisterschaften, zwei Masters’, die Junior-Weltmeisterschaften und die europäischen Meisterschaften zählen – neben zahlreichen nationalen Wettkämpfen und internationalen Regatten.

Naturschutz auf internationalem Niveau
Das Wasser in dem malerischen See wird konstant von behördlicher Seite überwacht und gleich von zwei Seiten umweltrelevant geschützt: Auf nationaler Ebene vom Ministerium für Umwelt und Naturschutz, auf internationalem Niveau von der UNESCO, da der Austragungsort rund um den „Triglav Nationalpark“ liegt, welcher zum UNESCO Biosphärenreservat deklariert worden ist. In Anbetracht der Tatsache, dass normalerweise keine Motorboote das Gewässer befahren dürfen, ist es für den Honda Konzern eine ganz besondere Ehre, als Ausrüster für dieses Event ausgewählt worden zu sein.

Natürlicher Einklang
Miha Setina, Geschäftsführer des slowenischen Honda Marine Importeurs AS Domzale meint dazu: „Wir von AS Domzale sind stolz als Power Equipment Ausrüster bei den Ruderweltmeisterschaften agieren zu können, da ein natürlicher Einklang zwischen den hiesigen Umweltschutzbemühungen und Honda Produkten besteht. Es ist uns eine große Ehre, mit so einem international angesehenen Event in Verbindung stehen zu dürfen und freuen uns schon sehr darauf, die Ruderweltmeisterschaften als das größte Wassersportereignis in ganz Slowenien auf dem Wasser live mit zu verfolgen.“ Honda Marine Importeur AS Domzale wird außerdem ein komplettes Schlauchbootpaket, bestehend aus einem Honda Außenbordmotor und dem „Honwave“ Schlauchboot, unter den Besuchern der Ruderweltmeisterschaften am Bleder See verlosen.

Über Honda Marine
1964 brachte Honda mit dem GB30 den ersten Außenbordmotor mit Viertakt-Prinzip auf den Markt – ein Zeitpunkt, zu dem andere Hersteller noch weitestgehend Zweitaktaußenborder produzierten. Seitdem wurde die Entwicklung der Viertakt-Technologie stetig vorangetrieben. So konnte schon während der Hochphase der Zweitaktmotoren das Ziel erreicht werden, Viertakt-Außenborder effektiver und umweltverträglicher zu machen. Heute steht der Name Honda als Synonym für die Erfindung und Entwicklung des Viertakt-Außenbordmotors und hat das Unternehmen dank des Pioniergeists zum führenden Hersteller in diesem Segment gemacht.